Der Playoff-Countdown – Teil 2

Der 1. Vorstand Axel Flöring gibt einen Ausblick auf die Playoffs

 

Buchloe (chs) „Jetzt geht es um alles!“ Mit dieser Aussage trifft es der 1. Vorstand Axel Flöring auf den Punkt, wenn am Freitag für die Buchloer Piraten die Aufstiegs-Playoffs starten. Dabei zeigt sich Flöring mit dem bisher Erreichten sehr zufrieden: „Man kann schon sagen, dass wir eine überraschend gute und souveräne Aufstiegsrunde gespielt haben.“ Gewonnen ist damit aber noch gar nichts, was auch der 1. Vorstand des ESV weiß. „Wir sind durch die tollen Leistungen womöglich auch ein bisschen in eine Favoritenrolle gerutscht – wenn auch vielleicht etwas ungewollt. Doch wir kommen somit aus einer Position der Stärke und haben uns dadurch bei der Konkurrenz bestimmt auch Respekt verschafft.“

 

In der Tat werden die Buchloer als Tabellenerster der Aufstiegsrunde von so manchem sicherlich als Favorit gesehen. „Wenn wir aber unsere Tugenden weiter so an den Tag legen wie bisher, bin ich doch positiv gestimmt, dass wir uns durchsetzen können.“ Den Playoff-Gegner Amberg schätzt Flöring im Übrigen von der Spielweise ähnlich ein wie die Buchloer, womit es enge und hart umkämpfte Duelle geben dürfte.

Ein unbedingtes “Muss“ ist der Aufstieg von Vorstandsseite aber nicht. „Wir haben bisher eine tolle Saison gespielt und das wird auch so bleiben, selbst wenn wir es nicht schaffen sollten. Wir haben denke ich vieles richtig gemacht. Angefangen mit Christopher Lerchner und seinem Team auf der Trainerposition und auch der kompletten Mannschaft, die sich immer als Einheit präsentiert hat und stets Spaß zusammen hatte.“

Und diesen Spaß haben die Spieler auch auf die Zuschauer übertragen, meint Flöring. „Die Zuschauer waren – was ich mitbekommen habe – sehr zufrieden und ich bin in dieser Saison noch nie so oft aufs Eishockey angesprochen worden wie in diesem Jahr“, freut sich der 1. Vorstand, der seit 2014 dieses Amt innehat. Und mit der Unterstützung der Fans soll am Freitag dann auch der erste von zwei nötigen Schritten in Richtung Aufstieg gelingen.

 

INFO: Wir möchten zum zweiten Playoffspiel am Sonntag in Amberg (Spielbeginn: 18.30 Uhr) einen Fanbus einsetzen. Abfahrt wäre bei 35 verbindlichen Anmeldungen um 14 Uhr am Eisstadion! Für Getränke ist im Bus ausreichend gesorgt. Der Preis pro Person beträgt 20€. Anmeldungen bitte bis spätestens Donnerstag 05. März um 19 Uhr unter 0177/2315460.