Piraten starten mit Heimspiel in die neue Spielzeit

Spielplan des ESV Buchloe für die neue Bayernliga-Saison veröffentlicht

 

Buchloe (chs) Es sind zwar noch ein paar Wochen hin, bis die neue Eiszeit in Buchloe wieder beginnt, doch mittlerweile wurde vom Bayerischen Eisportverband zumindest schon einmal der offizielle Spielplan für die neue Bayernligaspielzeit veröffentlicht. Und die Buchloer Pirates starten dabei am 6. Oktober zum Auftakt mit einem Heimspiel (20 Uhr) gegen die Wanderers Germering. Im Anschluss tragen die 14 Mannschaften dann wie gewohnt eine Einfachrunde mit Hin- und Rückspiel aus. Nicht mehr mit dabei sind hierbei die Oberligaaufsteiger aus Miesbach und auch auf Duelle gegen den Derbyrivalen Memmingen müssen die Fans vorerst verzichten. Dafür ist mit Absteiger Höchstadt ein alter Bekannter vertreten. Und auch die eigentlich in die Landesliga abgestiegenen Schongauer spielen weiterhin in der BEL, da der vermeintliche Aufsteiger Bad Kissingen vom BEV keine Starterlaubnis für Bayerns höchste Spielklasse erhalten hat. Freuen darf man sich zudem auf die Duelle gegen den Altmeister und Aufsteiger aus Füssen.
Auch der Modus hat sich im Vergleich zum letzten Jahr kaum geändert: Die ersten acht Mannschaften spielen nach der Hauptrunde eine Verzahnung mit den Oberligisten. Neu ist, dass die Plätze 9-14 erstmals ebenfalls in zwei Gruppen mit insgesamt zehn Landesligisten eine Verzahnung um den Bayernligaverbleib ausspielen.

Doch zunächst steht wie gesagt erst einmal die Vorrunde für die Bayernligisten an. Die Buchloer spielen zu Hause dabei wie gewohnt am Freitag jeweils ab 20 Uhr und am Sonntag ab 17 Uhr vor heimischer Kulisse. Freuen darf man sich dabei wohl vor allem auf das Nachbarschaftsduell gegen den HC Landsberg, der ausgerechnet am 2. Weihnachtsfeiertag in der Buchloer Sparkassenarena gastiert.

Und schon in der Vorbereitung spielen die Buchloer gleich zweimal gegen die Mannen vom Lech. Zudem testen die Buchloer auch noch beim Oberligisten in Sonthofen, beim ehemaligen Oberligisten und Landesligaaufsteiger in Klostersee und zudem doppelt gegen den Nachbarn Bad Wörishofen.

 

Hier der gesamte Spielplan des ESV im Überblick:

VORBEREITUNG:

Fr.15.09.1720 UhrEV Bad WörishofenESV Buchloe
So.17.09.1718 UhrERC SonthofenESV Buchloe
Fr.22.09.1720 UhrEHC KlosterseeESV Buchloe
So.24.09.1718 UhrESV BuchloeHC Landsberg
Fr.29.09.1720 UhrHC LandsbergESV Buchloe
So.01.10.1718 UhrESV BuchloeEV Bad Wörishofen

 

BAYERNLIGA-HAUPTRUNDE 2017/18:

Fr.06.10.1720 UhrESV BuchloeWand. Germering
So.08.10.1717 UhrEA SchongauESV Buchloe
Fr.13.10.1720 UhrESV BuchloeHöchstadter EC
So.15.10.1717 UhrESV BuchloeEV Pegnitz
Fr.20.10.1719:30 UhrEV FüssenESV Buchloe
So.22.10.1717 UhrESV BuchloeTSV Erding
Fr.27.10.1720 UhrESV BuchloeEHF Passau
So.29.10.1717 UhrESC DorfenESV Buchloe
Fr.03.11.1720 UhrHC LandsbergESV Buchloe
So.05.11.1717 UhrESV BuchloeTSV Peißenberg
Fr.10.11.1720 UhrEC PfaffenhofenESV Buchloe
Fr.17.10.1720 UhrESV BuchloeESC Geretsried
So.19.11.1717:15 UhrEV MoosburgESV Buchloe
Fr.24.11.1720 UhrWand. GermeringESV Buchloe
So.26.11.1717 UhrESV BuchloeEA Schongau
Fr.01.12.1720 UhrHöchstadter ECESV Buchloe
So.03.12.1717:30 UhrEV PegnitzESV Buchloe
Fr.08.12.1720 UhrTSV ErdingESV Buchloe
So.10.12.1717 UhrESV BuchloeEV Füssen
So.17.12.1717 UhrESV BuchloeESC Dorfen
Fr.22.12.1720 UhrEHF PassauESV Buchloe
Di.26.12.1717 UhrESV BuchloeHC Landsberg
Fr.29.12.1719:30 UhrTSV PeißenbergESV Buchloe
Fr.05.01.1820 UhrESV BuchloeEC Pfaffenhofen
So.07.01.1818 UhrESC GeretsriedESV Buchloe
So.14.01.1817:30 UhrESV BuchloeEV Moosburg