Spielabsage des heutigen Heimspiels gegen Amberg

 

Der ESV Buchloe bedauert mitteilen zu müssen, dass das für heute Abend angesetzte Heimspiel gegen den ERSC Amberg (17 Uhr) leider entfallen muss. Grund dafür ist, dass der ESV auf Grund eines Magen-Darm-Virus innerhalb des Teams keine spielfähige Mannschaft für die Partie aufbieten kann.

„Es tut uns sehr leid für die Fans, besonders auch für die Gäste und deren Anhänger, weil die Absage natürlich sehr kurzfristig kommt“, bedauert auch der 2. Vorstand Florian Warkus die Situation. „Allerdings war die Absage unumgänglich. Bis kurz vor Mittag hatten wir nach den krankheitsbedingten Absagen der Spieler gerade noch so die geforderte Mindestspielstärke, ehe uns dann nochmals drei Spieler absagen mussten. Anschließend haben wir fristgerecht die Absage beim BEV eingereicht. Wir hoffen, auf das Verständnis, da wir selbstverständlich liebend gerne heute Abend zu Hause gespielt hätten, wenn es irgendwie gegangen wäre. Aber da das nicht möglich ist, war die Absage leider für uns alternativlos, auch wenn uns auch klar ist, dass es für die Gäste und deren Fans eine ungute Sache ist.“

Über einen möglichen Nachholtermin geben wir hier Bescheid, sobald dieser vom Verband festgelegt wurde.