Beliebte Rollerkids Woche fällt dem Corona Virus zum Opfer

Buchloe (pem/chs) Die für die erste Woche der Sommerferien geplante Rollerkids-Woche des ESV Buchloe muss leider in diesem Jahr komplett entfallen. ESV-Nachwuchsleiter Marcel Peter: „Leider müssen wir dieses Jahr auf unsere beliebte Rollerkids- Woche verzichten. Trotz der Lockerungen im Freistaat Bayern ist die Corona-Krise noch nicht vorüber und aktuelle Geschehnisse in jüngster Vergangenheit unter anderem mit regionalen Schul- und Hortschließungen z.B. in Senden, Vöhringen und Schweinfurt zeigen dies deutlich auf. Die Entscheidung ist uns schwergefallen und wir bedauern den Ausfall der Rollerkids-Woche, denn diese hat den Kindern immer sehr viel Spaß bereitet.“
Die Rollerkids-Woche, die unter dem Motto „Mobil und Sicher auf Rollen“ steht, wäre in diesem Jahr bereits in die vierte Auflage gegangen. Doch nun fällt das beliebte Event, bei dem die Teilnehmerzahlen an Kindern zuletzt immer angestiegen sind, somit heuer leider der immer noch unsicheren Corona-Lage zum Opfer.

Der ESV Buchloe bittet um Verständnis und hofft auf eine Fortsetzung in 2021.