Saisonstart der U9 in Sonthofen

Am Samstag begann auch für unsere kleinsten Piraten in Sonthofen die Saison. Die Gegner in der Ersten BEV-Turnierrunde sind der ERC Sonthofen, der ESV Türkheim und die Jungwölfe aus Bad Wörishofen. Wovon jede Mannschaft ein Heimturnier ausrichtet.

Unser erstes Spiel bestritt man gegen die Wölfe aus Bad Wörishofen. Als die bereits mit 3:0 in Führung lagen, starteten unsere kleinen Freibeuter zur Aufholjagt und kamen bis auf 2:3 ran. In den Schlussminuten gelang aber nur noch den jungen Wölfen ein Tor zum Endstand von 2:4.

Im Parallelspiel unterlag der ESV Türkheim dem Gastgeber ERC Sonthofen mit 1:6, der der zweite Buchloer Gegner an diesem Tag war. Gut aus der Kabine gekommen ging man mit 1:0 in Führung. Jedoch wollte uns danach kein weiteres Tor mehr gelingen, während die gut aufgelegten Mini-Bulls noch viermal den blauen Puck in die Maschen trafen.

Zeitgleich lieferten sich der ESV Türkheim und der EV Bad Wörishofen ein enges Match, was mit einem 1:1 Unentschieden endete.

Im letzten Spiel trafen unsere Piraten auf den Nachbarn ESV Türkheim. Von Trainer Kamil Drimal gut eingestellt merkte man unseren kleinsten Piraten an, dass sie wenigsten mit einem Sieg nach Hause fahren wollten. Nach zwei Treffern ins gegnerische Gehäuse wollte uns trotz spielerischer Überlegenheit kein Tor mehr gelingen, sondern der ESV Türkheim kam noch zum Anschlusstreffer. Da dieser aber auch der einzige blieb, konnte man doch noch das Eis als Sieger verlassen.

Im Parallelspiel machte der ERC Sonthofen mit einem 7:0 Sieg über die kleinen Wölfe aus Bad Wörishofen den Turniersieg perfekt.

 

Alle Ergebnisse im Überblick:

ERC Sonthofen : ESV Türkheim 6:1
EV Bad Wörishofen : ESV Buchloe 4:2
ESV Türkheim : EV Bad Wörishofen 1:1
ESV Buchloe : ERC Sonthofen 1:4
EV Bad Wörishofen : ERC Sonthofen 0:7
ESV Buchloe : ESV Türkheim 2:1